Pleite durch die pandemie

Nothilfen, die nicht ankommen, eine Ministerin, die eine Bafög-Reform blockiert, und Studierende, die deswegen in Not geraten: Wenn Studieren zum Luxus wird.

Ein Feature für Zeit Campus Online

Pflanzenfeature
Meine liebste efeutute

Auf Instagram wimmelt es von perfekt inszenierten Forellenbegonien, Start-ups werden mit Monsteras und Efeututen reich: Das Geschäft mit dem Urban Jungle in Deutschlands Wohnungen boomt.

Doch für manche sind Zimmerpflanzen, die gehegt und gepflegt werden wollen, mehr als grüne Deko-Objekte. Sie sind auch Ausdruck der tiefen Sehnsucht des Menschen nach Natur.

Wie viel Natur steckt wirklich in dem teils hochgezüchteten Grün? Und ist der Hype um die Topfpflanze auch ökologisch nachhaltig?

Mit Christina Spitzmüller

Ein Radiofeature für SWR2

Anne Klein –
Juristin, Lesbe, Polit-Pionierin

Sie war Berlins erste Frauensenatorin und die erste offen lesbisch lebende Politikerin der Hauptstadt. Anne Klein gründete das erste feministische Rechtsberatungszentrum der Stadt mit und kämpfte für die Rechte homosexueller Paare. Erinnerungen an eine Politikerin, ohne die es die „Ehe für Alle“ womöglich bis heute nicht gäbe.

Ein Radiofeature für rbbKultur

Auszug anhören
Bildschirmfoto 2020-10-09 um 15.18.25.jp
Weniger, weil Frau -

Die Geschichte der Lohnlücke

Seit Jahren liegt der so genannte Gender Pay Gap bei über 20 Prozent. In Deutschland ist er so groß wie in kaum einem anderen europäischen Land. "Gleicher Lohn" – das fordern Frauen, seitdem sie sich politisch engagieren dürfen, also seit über hundert Jahren. Erreicht haben sie es bis heute nicht. Woran liegt das und welche Konsequenzen hat es?

Ein Radiofeature für rbbKultur

Auszug anhören
"Für einen produktiven Pessimismus"
Die Corona-Pandemie macht die Zeiten, in denen wir leben, gefährlich – und ungewiss. Wieso es erst schlimmer werden muss, bevor es besser wird, erklärt Autor James Bridle.

Ein Interview für den Freitag

Bildschirmfoto 2020-10-09 um 15.34.05.pn
"Wir ver­­­­­­­­­­­­­lieren unsere Souveränität"

Saskia Esken gilt als versierte Digitalpolitikerin in ihrer Partei. Im Interview erklärt die SPD-Chefin, wie Deutschland digital souverän werden kann, warum sie Hackbacks

für gefährlich hält und wie sie die Upload-Filter verhindern will.

Interview fürs t3n-Magazin

Foto: Ole Witt

NOAMS NANNY

Dauerzustand Kitakrise und deren Folgen für Familien:

Jährlich im August werden in den Kitas neue Plätze frei – aber viel zu wenige.

Die Kitakrise ist mittlerweile zu einem Dauerzustand geworden.

Was die Mangelsituation für die Familien bedeutet, erlebte unsere Autorin Sofie Czilwik persönlich.

Ein Radiofeature für rbbKultur

Liebe.jpg

kontakt

  • Schwarz Twitter Icon
FS_Logo_klein_farbe_RGB.jpg